Krempelcast #73: Disney plus Streaming minus Kino

Einmal mehr beehrt Bianca alias Spinatmädchen den Krempelcast für ein großes Disney-Roundup. Denn obwohl 2020 alles andere als ein normales Film- und Kinojahr war, hat sich beim Unternehmen mit der Maus eine ganze Menge getan. Der Streamingdienst Disney+ ist an den Start gegangen. Filme, die ursprünglich fürs Kino gedacht waren, wurden online ausgewertet. Die Vergnügungsparks mussten schließen und haben mit speziellen Hygienekonzepten wieder eröffnet.

In dieser Folge gibt es viele Infos und noch mehr Meinung zu all diesen Themen sowie eine ausdrückliche Empfehlung für das neue Podcast-Projekt „Feenstaub & Mauseohren“.

Hier die wichtigsten Themen aus Krempelcast 73 mit ungefähren Zeitangaben:

  • 00:00:25 Begrüßung und Sommer-Fazit
  • 00:04:02 Besuch im Legoland
  • 00:06:51 Wie sicher ist Disneyland?
  • 00:13:41 Kino-Sehnsucht und Kino-Sorgen
  • 00:18:19 „Mulan“-Neuverfilmung direkt im Streaming
  • 00:36:49 Kurzkritik: „Artemis Fowl“
  • 00:43:24 Filmkritik: „Onward“
  • 00:56:34 Das Angebot von Disney+
  • 01:05:42 Kurzkritik: „Hamilton“
  • 01:08:39 Podcast-Tipp: „Feenstaub & Mauseohren“
  • 01:14:45 Verabschiedung

Viel Spaß beim Hören!

Weiterführende Links:

Allgemeine Podcast-Links:

Krempelcast #72: Ein ganzes Jahr im Sommerloch

In einer kurzweiligen Solo-Folge spricht Moviesteve über die kleinen Dinge, die ihn in den letzten Tagen und Wochen beschäftigt haben und kommt dabei zu der Erkenntnis, dass sich dieser Sommer irgendwie anders anfühlt.

Hier die Themen von Krempelcast #72 mit ungefähren Zeitangaben:

  • 00:00:25 Begrüßung und Stand der Dinge
  • 00:11:40 Die Filme von Cameron Crowe
  • 00:15:08 „Almost Famous“ und der Untitled-Extended-Cut
  • 00:29:33 „John Williams live in Vienna“ (und „Across the Stars“ von Anne-Sophie Mutter)
  • 00:38:01 Puzzle-Suche und Geekkultur im Mainstream
  • 00:41:25 „Top Trumps Quiz: Marvel Cinematic Universe“
  • 00:45:46 „Das Leben ist kein Ponyhof 4“ von Sarah Burrini

Viel Spaß beim Hören!

Weiterführende Links:

Allgemeine Podcast-Links:

Krempelcast #71: Retro-Romantik im lokalen Lockdown

Nach dem Jubiläum ist vor dem Jubiläum und so hält sich der Krempelcast nicht lange mit der Feier irgendwelcher runden Geburtstage auf, sondern präsentiert lieber eine gewohnt kurzweilige Episode mit buntem Themen-Mix.

Als Gast begrüßt Moviesteve diesmal Benedikt von www.mein-wadersloh.de, der bisher noch in keiner Folge zu hören war. Warum dieses Versäumnis geradezu unverzeihlich ist, stellt der wortgewandte Lokaljournalist bei seinem ersten Besuch sogleich unter Beweis. Egal, wohin das Gespräch während der gut 90-minütigen Laufzeit auch abschweift, von Sprachlosigkeit fehlt bei beiden Podcastern im Dialog jede Spur.

Themen der Sendung sind unter anderem:

  • Journalismus und Medienwandel
  • „Booksmart“, „The Breakfast Club“ und andere Teeniefilme
  • Retro-Kult, Merchandise und die Faszination der 80er Jahre
  • „The Toys/Movies That Made Us“ und „The Last Dance“
  • „Dark“ und „Babylon Berlin

Viel Spaß beim Hören!

Weiterführende Links:

Allgemeine Podcast-Links:

Krempelcast #70: Das Raab-Comeback 2020

Vergesst „The Masked Singer“ und den „FreeESC“ – das wahre Raab-Comeback findet im Krempelcast statt! Gemeint ist damit allerdings nicht Stefan, sondern Moviesteves guter Freund Thomas Raab, ehemals Redakteur beim Filmmagazin Widescreen. Ehemals? Leider ja. Wie es dazu kommen konnte, klären die beiden Podcaster in der 70. Ausgabe von Krempelcast.

Doch bevor es zu traurig werden kann, sprechen sie schnell noch über die oben genannten TV-Shows, die Serien „Picard“ und „Upload“, Bondfilme früher und heute, Playmobil und Zauberstäbe, Kinobesuche und Autokinokonzerte sowie Streamingdienste und Handpuppen im deutschen Fernsehen.

Viel Spaß beim Hören!

Weiterführende Links:

Allgemeine Podcast-Links:

Krempelcast #69: Sparring nach der Podcastpause

An dieser Stelle bedarf es keiner großen Worte – davon gibt’s im Podcast ja sowieso mehr als genug. Denn nach längerer Auszeit und einigen Gastspielen in anderen Sendungen meldet sich Moviesteve nun endlich auch mit dem eigenen Format zurück.

Unterstützt von seiner Sparringspartnerin Julia versucht Steve, sich langsam wieder in Bestform zu quatschen. Gemeinsam blicken sie aus persönlicher und popkultureller Sicht auf die aktuelle Lage. Unter anderem geht es um Arbeit im Homeoffice, kreative TV- und Internet-Ideen in Krisenzeiten sowie wiederentdeckte Lieblingsserien.

Viel Spaß beim Hören!

Weiterführende Links:

Allgemeine Podcast-Links:

Krempelcast #68: Aufstieg zum Jahresende – Review-Special zu „Star Wars: The Rise of Skywalker“

Na das passt ja: Die Star-Wars-Saga endet und Krempelcast geht endlich weiter! Einer altbewährten(?) Tradition folgend hört Ihr in dieser Spezial-Ausgabe eine Sammlung von Meinungen zur neuesten Episode der Filmreihe.

Die insgesamt fünf Einschätzungen zu „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ sind alle noch am Tag der Pressevorführung entstanden und stellen somit Ersteindrücke und Momentaufnahmen dar. Die Beiträge kommen ohne große Spoiler aus, allerdings werden durchaus einige Aspekte des Inhalts angedeutet und umschrieben sowie auftretende Charaktere benannt, weshalb mancher die Sendung vielleicht lieber erst nach dem Kinobesuch anhören möchte.

Vielen Dank an die Gäste:

Audioausschnitte aus dem deutschen Trailer zu „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ sowie Interview-Soundbite mit Regisseur J.J. Abrams: © The Walt Disney Company

Viel Spaß beim Hören!

Allgemeine Podcast-Links:

Gastauftritte zum Jahresende

Wenn die nächste Krempelcast-Folge mal wieder auf sich warten lässt, lohnt sich ein regelmäßiger Blick auf Steves Instagram- und Twitter-Account sowie auf die Facebook-Seite und den Twitter-Account von Krempelcast. Überall dort erfahrt Ihr zeitnah, ob und wann es Gastauftritte von Moviesteve in anderen Podcasts zu hören gibt.

Ende 2019 war das unter anderem hier der Fall:

Krempelcast #67: Ein Joker und fünf Asse

Geballte Informationen, fundierte Meinungen, sympathische Stimmen und jede Menge cineastische Kompetenz – das sind die Zutaten, mit denen insgesamt fünf Gäste die 67. Folge von Krempelcast bereichern. Zu Wort kommen: Franziska Schröter, Luke vom Deutschen Filmpodcast (www.deutscherfilmpodcast.de), Julia Christelsohn, Dominik Drozdowski und Joel Selbach.

Hier die Themen von Krempelcast 67 mit ungefähren Zeitangaben:

  • 00:00:00 Gruß von Schauspieler Tilman Pörzgen („Ugly Dolls“)
  • 00:00:35 Zurück aus dem Urlaub und Reise-Entbehrungen
  • 00:08:05 Bericht vom Filmfest Hamburg 2019 (Franziska)
  • 00:41:33 Filmkritik: „Gemini Man“ von Ang Lee (Luke)
  • 00:55:44 Filmkritik: „Joker“ von Todd Phillips (Julia)
  • 01:03:04 Filmkritik: „Ad Astra“ von James Gray (Dominik)
  • 01:13:41 Reisebericht: Lüneburger Heide und Heide Park (Steve)
  • 01:36:02 Serienkritik: „Dirty Money“ auf Netflix (Joel)
  • 01:41:08 Verabschiedung

Audioausschnitt aus „Gemini Man“: © Paramount Pictures Germany

Liste aller besprochenen Filme vom Filmfest Hamburg:

  • „Juliette“
  • „Matthias & Maxime“
  • „Marianne & Leonard: Words of Love“
  • „Bangla“
  • „Herzdame“
  • „Sorry we missed you“
  • „Der Ehrengast“
  • „Marriage Story“
  • „Peanut Butter Falcon“
  • „One Child Nation“
  • „Das Kapital im 21. Jahrhundert“
  • „Dark Suns“
  • „Jeanne D‘Arc“
  • „Alice et le Maire“
  • „On a magical Night“
  • „Die schönste Zeit unseres Lebens“
  • „Porträt einer jungen Frau in Flammen“
  • „I lost my body“

Viel Spaß beim Hören!

Weiterführende Links:

Allgemeine Podcast-Links:

Krempelcast #66: Wir lieben Disney immer noch – Special zur D23 Expo 2019

Marvel, Star Wars, Pixar. Disneyland und Disney World. Disney+ und Disney Store. Die Walt-Disney-Company ist derzeit allgegenwärtig. Und wenngleich es natürlich genügend Gründe gibt, die Vormachtstellung des großen Medienkonzerns, der immer neue Geschäftsfelder erschließt, kritisch zu betrachten, soll es darum in dieser Podcastfolge ausdrücklich nicht gehen.

Stattdessen zelebriert Krempelcast 66 ganz unverblümt die Liebe zu den popkulturellen Errungenschaften von Disney und wirft einen Blick in die nahe Zukunft. Mit Disney-Bloggerin Bianca alias Spinatmädchen spricht Steve über die aktuellen Ankündigungen von der D23 Expo 2019: Welche Neuheiten erwarten Disney-Fans bald im Kino? Was bringt der neue Streamingdienst Disney+? Welche Attraktionen kommen neu in die Vergnügungsparks des Unternehmens?

Viel Spaß beim Hören der Antworten auf all diese Fragen!

Weiterführende Links zur Sendung:

Allgemeine Podcast-Links:

Krempelcast #65: Lieblingsdinge, Vol. 1

Die Welt ist schlecht. Und doch ist sie voll von ganz wunderbaren Dingen. Angeregt von Stammgast Nadine Kleber besinnt sich der Krempelcast in dieser Folge auf seine Wurzeln und widmet sich den popkulturellen Perlen, die das Leben schöner machen.

So arbeiten Steve und Nadine in bester Freundebuch-Manier einen ganzen Fragenkatalog ihrer jeweiligen Favoriten ab – von Lieblingsfilm über Lieblingsband bis Lieblingsbuch.

Um die jeweiligen Antworten nicht schon vorwegzunehmen, gibt es die ungefähren Zeitangaben nur für die einzelnen Kategorien ohne Nennung der besprochenen Titel und Personen.

  • 00:00:00 Begrüßung und die großen Fragen unserer Zeit
  • 00:09:59 Lieblingsfilm
  • 00:42:28 Lieblingsband
  • 00:56:20 Lieblingsmusikalbum
  • 01:02:04 Lieblingskonzertstätte
  • 01:06:08 Lieblingsbuch
  • 01:25:18 Lieblingsmusical
  • 01:30:37 LieblingsschauspielerIn
  • 01:43:25 Lieblingssong
  • 01:45:22 Lieblingsvideospiel
  • 01:52:59 Lieblingsserie
  • 02:09:33 Verabschiedung

Viel Spaß beim Anhören!

Allgemeine Podcast-Links: