Krempelcast #39A: Das ewige Gerede, Teil 1 – Marvel Cinematic Universe Special

Erlebt ein zweiteiliges Podcast-Event der Extraklasse, nach dessen Abschluss das Krempelcast-Universum nie mehr so sein wird wie zuvor! Na gut, das ist natürlich nur reines Werbegewäsch, wie es die großen US-Comicverlage auch nicht besser hinbekommen hätten.

Aber eine Auswirkung könnte diese Spezialausgabe auf ihre Hörer vielleicht wirklich haben: das plötzliche Aufkommen des Drangs, unbedingt noch einmal alle bisherigen Filme des Marvel Cinematic Universe anzusehen. Womöglich erzeugt das Anhören beider Folgen auch große Vorfreude auf den unmittelbar bevorstehenden Kinostart von „Avengers: Infinity War“ – bei allen Beteiligten hat es jedenfalls funktioniert.

Im einsteigertauglichen ersten Teil des großen MCU-Rückblicks beleuchten Dominik und Steve, moralisch unterstützt von Susan, zunächst die Begrifflichkeiten, Produktionshintergründe und allgemein die Anfänge der Marvel Studios. Danach widmen sie sich chronologisch allen Filmen von „Iron Man“ (2008) bis einschließlich „Marvel’s The Avengers“ (2012).
Dabei reden die zwei Geeks so lange und viel, dass am Ende nur eine Frage offen bleibt: Wie hält Susan das eigentlich die ganze Zeit aus?

Fortsetzung folgt…

Krempelcast verlost drei Fanpakete zu „Avengers: Infinity War“:

Allgemeine Podcast-Links:

Advertisements

Ein Gedanke zu “Krempelcast #39A: Das ewige Gerede, Teil 1 – Marvel Cinematic Universe Special

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.