Krempelcast #53: So wie einst De Niro und Pacino

Hartnäckig hält sich das Gerücht, Al Pacino und Robert De Niro hätten in Michael Manns „Heat“ keine gemeinsame Szene. Doch wer den Film kennt, der weiß, dass die beiden Ausnahmedarsteller in einem Diner direkt aufeinandertreffen. Steve „Moviesteve“ Buchta versucht diesen Meilenstein der Filmgeschichte auf das Medium Podcast zu übertragen und bringt die beiden Mikrofongiganten Andreas Regler von „Breaking Noize“ und „Im Uhrzeigersinn“ und Joel Selbach von „Event Rookie“, „Sugarcane Podcast“ und „Trailerschnack“ zusammen. Damit’s ein bisschen so wird, wie damals bei den Schauspiellegenden hat sich der Gastgeber auch noch was zum Essen mitgebracht – mehr Restaurant-Flair gibt’s nicht.

Dafür aber jede Menge verschiedene Themen: von hohen Ticketpreisen für Konzerte über weihnachtliche Zombies und aktuelle Guilty-Pleasure-Filme bis zur Zweitmeinung zum Potter-Prequel.

Hier die Themen von Krempelcast #53 mit ungefähren Zeitangaben:

  • 00:00:00 Intro, Begrüßung und Vorstellungsrunde
  • 00:06:30 Teure Konzert-Tickets und Hugh Jackman live (mit Erwähnungen von David Duchovny und Juliette Lewis)
  • 00:13:07 „Roseanne“-Spin-off „The Conners“ bei Amazon Prime Video
  • 00:16:07 Noch mehr Konzerte und Kritik am Zenith-Gebashe (mit Erwähnungen von Hans Zimmer, Die Ärzte, Filmmusik live, Die Prinzen, The Prodigy)
  • 00:37:24 Rave-Partys und die Love Parade, RMB im Ossi und MTV ist zurück
  • 00:40:05 Festify-Playlist im Großraumbüro
  • 00:42:30 „Anna und die Apokalypse“
  • 00:50:45 Das Zombie-Ding ist (nicht) durch (und noch mal zurück zu „Anna und die Apokalypse“)
  • 00:56:22 Empfehlung: „Dr. Horrible’s Sing-Along-Blog“ von Joss Whedon und der Kurzfilm „Olaf taut auf“
  • 00:58:09 Spielbergs „West Side Story“ kommt und Tarantino hat ein Kino
  • 01:00:33 „Top Gun“ wird fortgesetzt mit „Top Gun: Maverick“
  • 01:03:53 Tom Cruise und Christopher McQuarrie kritisieren TV-Einstellungen (mit Erwähnung von „Mission: Impossible – Fallout“), HD-Look nervt
  • 01:13:10 3D-Filme: Freude und Leid
  • 01:20:26 Die Zukunft von James Cameron und Tom Cruise im Weltall (mit Erwähnungen von „Avatar“ und den geplanten Fortsetzungen sowie „True Lies“, „Terminator 2“ und „Piranha 2“)
  • 01:31:05 „The Meg“ mit Jason Statham und warum „Sharknado“ keinen Spaß macht
  • 01:38:25 „Skyscraper“ mit Dwayne „The Rock“ Johnson
  • 01:44:55 Actionfilme am Hochzeitstag und „Pacific Rim: Uprising“
  • 01:46:19 „Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“: Pro und Kontra
  • 02:01:03 Zeit für Weihnachtsmusik
  • 02:05:02 War is over: Schlussrunde und Verabschiedung

Viel Spaß beim Zuhören!

Weiterführende Links:

Allgemeine Podcast-Links:

Werbeanzeigen

Krempelcast #52: Geschenke, Grinch und Grindelwald

Wer ist hier der Grinch? Kurz vor Beginn der besinnlichen Adventszeit lassen Nadine Kleber und Steve Buchta noch einmal jede Menge Frust raus. Ordentlich gemeckert wird unter anderem über Lady Gaga, den totalen Ausverkauf der besten Band der Welt und das neueste Potter-Prequel. Weitere Highlights dieser Episode sind ein Geschenke-Fail, die peinliche Verwechslung von Bradley Cooper und Ryan Gosling sowie die völlig undifferenzierte Beleidigung der Werke eines deutschen Regisseurs.

Grummelige Unterstützung kommt per wütendem Gasteinspieler von Schauspielerin und Sängerin Lilli Fichtner.

Hier die Themen von Krempelcast #52 mit ungefährer Zeitangabe:

  • 00:00:00 Otto grüßt die Hörer und Intro
  • 00:00:43 Begrüßung: „Ich hab’s Dir doch gesagt!“ und das erste Weihnachtsgeschenk
  • 00:07:31 „A Star Is Born“, „Aufbruch zum Mond“ und andere ungesehene Filme
  • 00:14:52 Nadine ist die „Lindenstraße“ egal
  • 00:20:20 Der Ausverkauf geht weiter: Die Ärzte auf Spotify und „Seitenhirsch“
  • 00:26:16 Filmkritik: „Der Grinch“ mit Otto Waalkes als Sprecher
  • 00:42:23 „Tatsächlich… Liebe“ auf Netflix
  • 00:44:16 Konzertbericht und Musiktipp: Frank Turner
  • 00:49:36 Bewunderung für junge Menschen
  • 00:53:28 Podcast-Tipp: Event Rookie
  • 00:55:16 Keine Handys auf dem Jack-White-Konzert
  • 00:58:59 Filmkritik: „New York Christmas“
  • 01:05:32 Billige Weihnachtsfilme und Netflix-Neuheiten
  • 01:08:58 Blue Man Group in Berlin
  • 01:16:20 Harry Potter, Hörbuchfassungen, Buchauflagen und Grindelwald-Murks
  • 01:22:45 Über Ersteindrücke nach dem Kinobesuch
  • 01:23:35 Versuch einer Einleitung zu Lilli Fichtner und TV-Tipp „Kroymann“
  • 01:27:35 Filmkritik per Sprachnachricht: „Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“ (Gast-Einspieler von Lilli Fichtner mit leichten Spoilern zum Film, danach Ergänzungen von Steve)
  • 01:37:20 Kritik zur Lesung: Horst Evers in Berlin
  • 01:42:58 Filmkritik: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“
  • 01:48:50 Mariah Carey hat „Caution“ veröffentlicht und Steve gefällt’s
  • 01:51:59 Warum man „Babylon Berlin“ sehen sollte (inkl. eines kurzen Exkurses zu „Weissensee“)
  • 02:01:00 Verabschiedung und Outro

Viel Spaß beim Zuhören!

Weiterführende Links:

Allgemeine Podcast-Links: