Krempelcast #56: Oscars Selbstzweifel sorgen für Chaos im Netz

Etwas später als geplant und etwas anders als ursprünglich gedacht kommt die 56. Ausgabe von Krempelcast daher. Wieso, weshalb, warum, das erklärt Moviesteve vor der eigentlichen Folge, gleich nachdem er „nur mal kurz“ (das glaubt niemand wirklich, oder?) seine Meinung zu den Oscar-Nominierungen 2019 begründet.

Danach werden im Gespräch mit Susan Buchta und Dominik Drozdowski mehrere Streaming-Titel, eine Comic-Reihe und ein aktueller Kinostart ausführlich vorgestellt.

Hier die Themen von Krempelcast #56 mit ungefähren Zeitangaben:

  • 00:00:00 Vorbemerkung I: Warum die Oscar-Nominierungen gerechtfertigt sind
  • 00:14:57 Vorbemerkung II: Warum es diese Podcast-Folge beinahe nicht gegeben hätte
  • 00:21:45 Intro und Begrüßung
  • 00:26:25 Dominiks Meinung zu „Glass“
  • 00:28:12 Filmkritik: „Chaos im Netz“ (Kinostart: 24. Januar 2019)
  • 00:40:58 Vorstellung und Kritik: „Doctor Who“, Staffel 11
  • 00:52:27 Filmkritik: „The Girl with all the Gifts“
  • 00:58:00 Filmkritik: „Bird Box“
  • 01:07:58 „A Quiet Place“, die Botschaft von Endzeitfilmen und der Trend zur Dystopie
  • 01:17:00 Filmkritik: „Black Mirror: Bandersnatch“ (inklusive passende Videospiel-Tipps)
  • 01:32:19 Vorstellung und Kritik zur Doku-Serie: „Aufräumen mit Marie Kondo“
  • 01:41:20 Doku-Tipp: „Dark Tourist“
  • 01:42:34 Zerstreuung und Berieselung durch Streamingdienste wie Netflix
  • 01:51:45 Comickritik: „Sex Criminals“, Band 1
  • 01:59:54 Verabschiedung und Outro

Viel Spaß beim Zuhören!

Weiterführende Links:

Allgemeine Podcast-Links:

Werbeanzeigen

Krempelcast #52: Geschenke, Grinch und Grindelwald

Wer ist hier der Grinch? Kurz vor Beginn der besinnlichen Adventszeit lassen Nadine Kleber und Steve Buchta noch einmal jede Menge Frust raus. Ordentlich gemeckert wird unter anderem über Lady Gaga, den totalen Ausverkauf der besten Band der Welt und das neueste Potter-Prequel. Weitere Highlights dieser Episode sind ein Geschenke-Fail, die peinliche Verwechslung von Bradley Cooper und Ryan Gosling sowie die völlig undifferenzierte Beleidigung der Werke eines deutschen Regisseurs.

Grummelige Unterstützung kommt per wütendem Gasteinspieler von Schauspielerin und Sängerin Lilli Fichtner.

Hier die Themen von Krempelcast #52 mit ungefährer Zeitangabe:

  • 00:00:00 Otto grüßt die Hörer und Intro
  • 00:00:43 Begrüßung: „Ich hab’s Dir doch gesagt!“ und das erste Weihnachtsgeschenk
  • 00:07:31 „A Star Is Born“, „Aufbruch zum Mond“ und andere ungesehene Filme
  • 00:14:52 Nadine ist die „Lindenstraße“ egal
  • 00:20:20 Der Ausverkauf geht weiter: Die Ärzte auf Spotify und „Seitenhirsch“
  • 00:26:16 Filmkritik: „Der Grinch“ mit Otto Waalkes als Sprecher
  • 00:42:23 „Tatsächlich… Liebe“ auf Netflix
  • 00:44:16 Konzertbericht und Musiktipp: Frank Turner
  • 00:49:36 Bewunderung für junge Menschen
  • 00:53:28 Podcast-Tipp: Event Rookie
  • 00:55:16 Keine Handys auf dem Jack-White-Konzert
  • 00:58:59 Filmkritik: „New York Christmas“
  • 01:05:32 Billige Weihnachtsfilme und Netflix-Neuheiten
  • 01:08:58 Blue Man Group in Berlin
  • 01:16:20 Harry Potter, Hörbuchfassungen, Buchauflagen und Grindelwald-Murks
  • 01:22:45 Über Ersteindrücke nach dem Kinobesuch
  • 01:23:35 Versuch einer Einleitung zu Lilli Fichtner und TV-Tipp „Kroymann“
  • 01:27:35 Filmkritik per Sprachnachricht: „Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“ (Gast-Einspieler von Lilli Fichtner mit leichten Spoilern zum Film, danach Ergänzungen von Steve)
  • 01:37:20 Kritik zur Lesung: Horst Evers in Berlin
  • 01:42:58 Filmkritik: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“
  • 01:48:50 Mariah Carey hat „Caution“ veröffentlicht und Steve gefällt’s
  • 01:51:59 Warum man „Babylon Berlin“ sehen sollte (inkl. eines kurzen Exkurses zu „Weissensee“)
  • 02:01:00 Verabschiedung und Outro

Viel Spaß beim Zuhören!

Weiterführende Links:

Allgemeine Podcast-Links:

Krempelcast #50: Pizza-Party statt Halloween

Obwohl Dominik viel lieber ein neues Halloween-Special aufgenommen hätte, nötigt ihn Steve eiskalt, über verschiedene Themen zu sprechen. Doch während Susan für Speis und Trank sorgt, um wenigstens kurzzeitig Ruhe vor den beiden zu haben, gelingt es Dom tatsächlich ein paar gruselige Titel in die Sendung einzuschleusen – womit er sogar seinen Job riskiert!

Hier die Themen von Krempelcast #50 mit ungefährer Zeitangabe:

  • 00:00:00 Intro, Begrüßung und Ausflug in den Wildpark
  • 00:05:51 Steve hadert mal wieder mit positiven Rückmeldungen
  • 00:17:05 schlechte Filme und schlechte Kritiken
  • 00:29:00 Filmkritik: „Vielmachglas“
  • 00:45:00 Filmkritik: „Bad Times At The El Royale“
  • 00:54:18 Wo steckt der deutsche Genre-Film? (inklusive Erwähnungen von „Weissensee“ und „Good Bye, Lenin!“ sowie „Rammbock“)
  • 01:03:12 Filmtipp: „Kentucky Fried Movie“ in der arte-Mediathek, ZAZ-Filme
  • 01:07:04 Halloween fällt aus, sexistisches Biertisch-Klischee und YouTube-Tipp
  • 01:10:53 Serienkritik: „Spuk in Hill House“ auf Netflix (inklusive Erwähnungen von „Bis das Blut gefriert“ und „Das Geisterschloss“ sowie „Das Spiel“ und „American Horror Story“)
  • 01:27:53 Filmkritik: „Apostle“ auf Netflix
  • 01:38:06 Halloween-Filmtipps: „Nightmare On Elm Street“, „The Conjuring“ und „Insidious“ bei Maxdome
  • 01:40:33 auf dem Streamingmarkt ist noch Platz und Comedy-Preis für „jerks.“
  • 01:43:13 Filmkritik: „Goodbye Christopher Robin“ (inklusive Erwähnungen von „Christopher Robin“, „Alice im Wunderland“ und „Hook“ sowie „Wenn Träume fliegen lernen“)
  • 01:54:00 Filmkritik: „Ocean’s 8“ (inklusive Erwähnungen von „Ocean’s 11“, „Ocean’s 12“ und „Ocean’s 13“)
  • 02:06:34 weibliche Expendables, die neuen „Ghostbusters“ und weitere Frauen-Remakes (inklusive Erwähnung von „Tomb Raider“)
  • 02:11:47 Fazit zu „Ocean’s 8“ (inklusive Erwähnungen von „Pleasantville“, „Seabiscuit“ und „Die Tribute von Panem“)
  • 02:13:20 Linda Hamilton in „Terminator“, der Black-Widow-Solofilm und „Ant-Man and the Wasp“
  • 02:15:28 Frauenfiguren in „Bad Times At The El Royale“, Treffen mit M. Night Shyamalan, Ausblick auf Krempelcast-Folge 51 und Verabschiedung

Viel Spaß beim Zuhören!

Weiterführende Links:

Allgemeine Podcast-Links:

Krempelcast #49: Alleinunterhalter im Disneyland

Von der Sommerpause zur Herbstsause: Obwohl Steve die Rückkehr aus dem Disneyland einigermaßen schwer fiel, meldet er sich nun endlich mit einer neuen Folge voller popkulturellem Gerümpel zurück. Neben einem Urlaubsbericht hat der Moviesteve ein zwei Videospiele, zwei Serien und einen Film für Euch ins Mikrofon besprochen.

Abgerundet wird die neue Folge Krempelcast durch zwei wunderbare Gastbeiträge: Marco Lühn (u.a. vom Podcast MindFAQ) und Csaba Lázár (vom Filmblog CineCsaba) stellen einen aktuellen und einen alten Film ausführlich vor.

Hier die Themen von Krempelcast #49 mit ungefährer Zeitangabe:

  • 00:00:00 Intro und Rückmeldung: Spätsommerpause, Urlaub und Spotify
  • 00:07:59 Reisebericht: Disneyland Paris
  • 00:29:24 Game-Review: „Disneyland Adventures“ für Xbox One
  • 00:34:44 Game-Review: „Spider-Man“ für PlayStation 4
  • 00:44:29 Nicht realisierte Podcast-Pläne und der CineCsaba
  • 00:47:00 Blu-ray-Tipp: „The Killing – Die Rechnung ging nicht auf“ von Csaba Lázár
  • 00:58:11 Serien-Tipp: „Hilda“ auf Netflix
  • 01:01:04 Noch mehr nicht realisierte Podcastpläne und Einleitung für Marco
  • 01:02:04 Kino-Review: „Venom“ von Marco Lühn
  • 01:13:37 Einleitung Halloween-Tipps und Podcast-Empfehlung
  • 01:14:40 Filmkritik: „Ghost Stories“
  • 01:19:25 Serien-Tipp: „Geschichten aus der Gruft“ bei Amazon Prime Video
  • 01:24:30 Verabschiedung

Audioausschnitt aus „Mickey Mouse in: Shipped Out“: © The Walt Disney Company
Audioausschnitt aus „Mickey Mouse in: The Perfect Dream“: © The Walt Disney Company
Audioausschnitt aus „Venom“: © Sony Pictures Entertainment Deutschland

Viel Spaß beim Zuhören!

Weiterführende Links:

Allgemeine Podcast-Links: